Projekttage

Bericht zu den Projekttagen 26.06. – 28.06.12:

Spannende 3 Schultage mit abwechslungsreichen Projekten erwarteten die Grundschüler in Bothel und in Brockel. In diesem Jahr waren mit den Erstklässlern alle vier Klassenstufen beteiligt.

Die einzelnen Projektthemen wurden auf Plakaten in der Schulaula vorgestellt. Die Kinder hatten nun einige Tage Zeit, sich für ein Thema zu entscheiden und waren danach sehr gespannt, ob sie denn ihre „erste Wahl“ auch erhalten würden. Mehrere Eltern konnten wieder gewonnen werden, sich aktiv mit diversen Projektangeboten zu beteiligen. Die Projektwoche sollte den Mädchen und Jungen Themen aus Bereichen näherbringen, die nicht unbedingt zum täglichen Schulalltag gehören.

Projekttage 2012-1An sportlichen Aktivitäten wurden neben dem Klassiker Fußball auch Badminton, Tennis und Schwimmen für Nichtschwimmer sowie Tanzen und Reiten angeboten. Zur Kreativität anregen sollten die Themen „Rund ums Buch“, „Basteln mit Papier, Holz und Stoff“, „Boote bauen“, „Fußbälle nähen“ und „Holz schnitzen“. Erste Eindrücke zur französischen Kultur und Sprache konnten genauso wie Erfahrungen im sicheren Umgang mit dem Computer gesammelt werden. Erstaunliche Experimente im Haushalt, aber auch wichtige Grundlagen gesunder Ernährung mit Koch- und Backrezepten wurden von den Schülern oft gewählt. Die Themen Wald sowie der Umgang mit Tieren bereiteten den Kindern viel Freude im Umgang mit der Natur. Im Projekt Gesellschaftsspiele forderten unter anderem das traditionelle „Mensch Ärgere Dich Nicht“ und „Vier Gewinnt“ Konzentration und viel Geduld. Anschließend konnten dann auch eigene Ideen zur Gestaltung von Spielen umgesetzt werden.

Projekttage 2012-2Für die Schüler, aber auch für die Lehrer und Eltern war es eine gelungene Veranstaltung, die alle Beteiligten aus dem Alltagstrott herausholte und immer wieder neue Seiten des Schulalltags aufzeigte. Einen Höhepunkt der Projekttage bildeten die sehr zahlreichen Schulbesuche der Eltern. So informierten sie sich über die Arbeiten ihrer Sprösslinge und zeigten ihre Anerkennung für die Leistungen der Schüler.

Weitere Bilder finden Sie hier auf der Webseite der Kreiszeitung